Mittwoch, 19. Juli 2017

Punkt, punkt, strich, fertig



. . . . / . - / . - . . / . - . . / - - - // . - . . / . / . . - / - / . //

. . / - - // . . . / - - - / - - / - - / . / . - . // - - / - - - / . - . / . . . / - // . / . . . // . . . / . . / - - - - // . . . / - - - // . . . / - - - - / . - / - / - / . . / - - . // . - . . / . - / - . / - - . / . . . / . - / - - // . - / - . . . / . / . - . // . - / . - . . / . - . . / . / . . / - . / . // . - / . . - / . . . / - - . / . / . . - . / . . - / . / . . . . / . - . / - // . - - / . . / - / - - . . / . . / - - . / . // . . - / - . - //

Mittwoch, 12. Juli 2017

zeichen mit spass und hirn



Liebe leserinnen und leser
Wir bringen diese und nächste woche zwei sommerliche zeichenrätsel. Heute eine nachricht aus einer minimalen anzahl verschiedener pictogramme. Nächste woche folgt dann morsspass ohne d. uk ist lustig und denkwürdig – zumindest hier bei uns.

Viel erfolg beim lösen!





Mittwoch, 5. Juli 2017

Dilemma (von 'der Roboter')



Liebe blogfans

Ich bin so aufgeregt, weil ich wieder einen post schreiben kann. Die vorstellung, dass leute, die nicht meine eltern sind, tatsächlich lesen, was ich schreibe, macht mich fröhlich und etwas ängstlich.

Schreiben ist so viel näher an meinen richtigen gedanken und gefühlen als die paar wörter, die ich mit dem mund sagen kann. So viel näher an mir. Alles ist so klar und da und greifbar. Das ist schön. Aber die plötzliche klarheit und die vielen gefühle sind auch überwältigend. Es ist wie eine welle, die mich überrollt. Das macht mir angst. Ein dilemma.